"Stolpersteinverlegung", 25. April 2013 PDF Drucken E-Mail
Am 25. April 2013 organisiert die Willy-Aron-Gesellschaft die Verlegung 24 weiterer "Stolpersteine" gegen das Vergessen in Hirschaid und Bamberg.

Am selben Tag laden wir Sie zudem herzlich zu einer Abendveranstaltung ein, die wir gemeinsam mit dem Kaiser-Heinrich-Gymnasium ab 19:00 Uhr durchführen (Kaiser-Heinrich-Gymnasium, Altenburger Straße 16, 96 049 Bamberg). Hier werden die Ergebnisse zweier Schul-Projekte sowie die Biographien der Menschen, zu deren Erinnerung wir am Vormittag "Stolpersteine" verlegt haben werden, vorgestellt.

Die Verlegung der 24 "Stolpersteine" gegen das Vergessen startet voraussichtlich um 08:30 Uhr in Hirschaid.
Mit Ausnahme des Fixtermines um 10:00 Uhr dienen alle anderen angegebenen Uhrzeiten nur der ungefähren Orientierung, da der zeitliche Rahmen einer "Stolperstein"-Verlegung stark variieren kann. Falls Sie während der Verlegung zu uns stoßen wollen, können Sie unseren momentanen Standort unter der 0157-75 75 19 39 erfragen.



ca. 08:30 Uhr,
Hirschaid, Nürnberger Straße 10:

HIER WOHNTE

DAVID KAHN

JG. 1894

DEPORTIERT 1942

IZBICA

ERMORDET

 

HIER WOHNTE

CARRY KAHN

GEB. WEISSMANN

JG. 1910

DEPORTIERT 1942

IZBICA

ERMORDET

 

HIER WOHNTE

FRIEDA KAHN

JG. 1931

DEPORTIERT 1942

IZBICA

ERMORDET



10:00 Uhr,
Bamberg, Willy-Lessing-Straße 1:

HIER WOHNTE

ELSA WASSERMANN

GEB. NEUBURGER

JG. 1882

DEPORTIERT 1941

RIGA

ERMORDET

 

HIER WOHNTE

ALICE EMMA

WASSERMANN

JG. 1906

DEPORTIERT 1941

RIGA

ERMORDET

 

HIER WOHNTE

EDITH WASSERMANN

JG. 1910

DEPORTIERT 1941

RIGA

ERMORDET



ca. 10:30 Uhr, 
Willy-Lessing-Straße 12:

HIER WOHNTE

FRIEDA SULZBACHER

GEB. MAY

JG. 1876

DEPORTIERT 1942

THERESIENSTADT

ERMORDET 14.2.1943

 

HIER WOHNTE

ALBERT SULZBACHER

JG. 1866

DEPORTIERT 1942

THERESIENSTADT

ERMORDET 11.1.1943

 

 

HIER WOHNTE

ELISE KUPFER

GEB. HESSLEIN

JG. 1878

FLUCHT 1939

HOLLAND

INTERNIERT WESTERBORK

DEPORTIERT 1942

AUSCHWITZ

ERMORDET 26.10.1942

 

HIER WOHNTE

HILDEGARD LÖWENHERZ

GEB. KUPFER

JG. 1905

FLUCHT 1933

HOLLAND

INTERNIERT WESTERBORK

DEPORTIERT 1942

ERMORDET IN

AUSCHWITZ

 

HEINZ LÖWENHERZ

JG. 1902

FLUCHT 1933

HOLLAND

INTERNIERT WESTERBORK

DEPORTIERT 1943

AUSCHWITZ

ERMORDET 30.4.1943

 

HANS THOMAS DAVID

 LÖWENHERZ

JG. 1937

INTERNIERT WESTERBORK

DEPORTIERT 1942

ERMORDET IN

AUSCHWITZ



ca. 10:50 Uhr,
Franz-Ludwig-Straße 26:

 

HIER WOHNTE

ANNA MARX

GEB. KRONACHER

JG. 1882

DEPORTIERT 1942

IZBICA

ERMORDET

 

HIER WOHNTE

HUGO MARX

JG. 1877

DEPORTIERT 1942

IZBICA

ERMORDET



ca. 11:10 Uhr, Herzog-Max-Straße 16:

 

HIER WOHNTE

BERTHA BRANDES

GEB. HERZSTEIN

JG. 1886

DEPORTIERT 1941

RIGA

ERMORDET

 

HIER WOHNTE

SALLY BRANDES

JG. 1882

ZWANGSARBEIT 1940

TIEFBAUAMT STADT BAMBERG

DEPORTIERT 1941

RIGA

ERMORDET



ca. 11:30 Uhr,
Luitpoldstraße 47 und 48:

HIER WOHNTE

ROSA ROSSHEIMER

GEB. KAUFMANN

JG. 1881

DEPORTIERT 1942

IZBICA

ERMORDET

 

HIER WOHNTE

HUGO ROSSHEIMER

JG. 1873

DEPORTIERT 1942

IZBICA

ERMORDET

 

HIER WOHNTE

EMMA ROSSHEIMER

GEB. IGLAUER

JG. 1875

DEPORTIERT 1942

THERESIENSTADT

ERMORDET 8.4.1944

 

HIER WOHNTE

MAX ROSSHEIMER

JG. 1871

DEPORTIERT 1942

THERESIENSTADT

ERMORDET 11.3.1944

 


HIER WOHNTE

ROSA KOHN

GEB. DORN

JG. 1889

DEPORTIERT 1941

RIGA

ERMORDET

 

HIER WOHNTE

IGNAZ KOHN

JG. 1886

DEPORTIERT 1941

RIGA

ERMORDET

   

ca. 12:00 Uhr,
Judenstraße 22:

 

HIER WOHNTE

MINA BARTHEL

GEB. DRESNER

JG. 1871

DEPORTIERT 1941

RIGA

ERMORDET



ca. 12:30 Uhr,
Markusstraße 7a:

 

HIER WOHNTE

MARTHA WASSERMANN

GEB. NATHANSOHN

JG. 1878

DEPORTIERT 1942

IZBICA

ERMORDET

 

XHTML 1.0 - CSS 2.0

Sabbiatrici