Gästebuch ansehen

Hier sind die Einträge in unserem Gästebuch

Gästebucheinträge suchen

In das Gästebuch eintragenIn das Gästebuch eintragen

Number of entries in guestbook: 36

Display # 

Alwin Reindl
2005-05-24

Danke für die Einladung
Herzlich möchte ich Ihnen danken für die Einladung zu der Gedenkveranstaltung für Willy Aron. Die Veranstaltung hat etwas von der geistigen Atmosphäre vermittelt, die in Bamberg herrscht, und das hat mich beeindruckt.

Lieber Herr Dr. Czugunow, vor längerer Zeit sprachen wir einmal über die Märtyrer des 20. Jahrhunderts aus dem Erzbistum Bamberg und ob es nicht möglich wäre, auch in der Willy-Aron-Gesellschaft einen Abend zu diesem Thema zu veranstalteten.

Heute möchte ich auf Ihr Angebot zurückkommen. Die Gedenkveranstaltung hat mich überzeugt, daß es notwendig ist, die Erinnerung an die Zeit des NS zu bewahren, an die Verbrechen und an die Opfer, Helden, Märtyrer. Ich glaube, daß sich meine Bemühungen um die "Bamberger Märtyrer" durchaus in dieses Bestreben einordnen, und ich möchte Sie bitten zu überlegen, ob Sie nicht meinen Gegenstand in das Vortragsangebot der Willy Aron Gesellschaft aufnehmen könnten.
Natürlich müßte das Thema des Abends bzw. des Vortrages noch näher besprochen werden. Ich erwarte Ihre freundliche Antwort.

Mit freundlichen Grüßen und mit voller Anerkennung Ihrer Arbeit

Ihr Alwin Reindl

Kommentar der Redaktion: Ihre Reaktion motiviert uns sehr. Wir freuen uns darauf, mit Ihnen das Datum und das genaue Thema für Ihren Vortrag bei uns in der Willy-Aron-Gesellschaft festzulegen. Danke für Ihr Engagement.

Dr. Nikolai Czugunow-Schmitt

Torsten Hofer
2005-05-06

Sehr informativ..!
Der Auftritt der Willy-Aron-Gesellschaft im Netz ist sehr informativ.

Besonders gut hat mir eure Dokumentierung (Fotos, Texte) der Verlegung des Stolpersteins fuer Willy Aron in der Bamberger Luitpoldstrasse 32 gefallen. Es handelt sich hierbei um den ersten Stolperstein, der in Bamberg gelegt wurde. Hoffentlich habt ihr damit eine Lawine ins Rollen gebracht.

Macht weiter so.

Kommentar der Redaktion: Danke, Torsten! Ich hoffe, unsere Aktion hier konnte bei Euch in Niederschönhausen/Berlin auch einen "Stein des Anstoßes" geben. Ich bin gespannt, wann Euer erster Stein verlegt wird... Haltet uns auf dem Laufenden! Herzlichen Gruß!

Homepage

Dr.Nikolai Czugunow-Schmitt
2004-12-19

Gratulation
Die Homepage wird immer besser!
Herzlichen Dank dafür Conny.
Nikolai Czugunow-Schmitt

Diese E-Mail Adresse ist gegen Spam-Bots geschützt, Sie müssen Javascript aktivieren, damit Sie es sehen können

bärbel
2004-12-09

Wie viel kostet ein Stolperstein?
hallo ihr!
wisst ihr wieviel so ein stolperstein kostet??
mit freundlichen grüßen
bärbel

Kommentar der Redaktion: Die Patenschaft für einen "Stolperstein" kostet 95 Euro. Das beinhaltet die Herstellung und die Verlegung. Dazu kommen dann noch die Fahrtkosten für den Künstler Herrn Demnig, der die Steine selbst verlegt. Wichtig ist, bei der Stadt Bamberg im Vorfeld eine Genehmigung zu bekommen - bisher sind für die WAG 11 Steine genehmigt, die demnächst verlegt werden sollen. Setze dich doch einmal mit unserem Vorsitzenden Nikolai Czugunow-Schmitt in Verbindung, er kann dir da vielleicht weiterhelfen, wenn du einen Stein übernehmen möchtest.

Hans Klinker
2004-07-04

Herzlichen Glückwunsch
Nicht aus der Geschichte lernen bedeutet, sie mit allen Fehlern zu wiederholen. Der Gewerkschafter Willy Aron ist ein Beleg für den Widerstand gegen die Nazidiktatur und ein Beweis dafür, dass die Nationalsozialisten zuerst die Opposition in Deutschland verfolgte und ihre Sprecher ermordete. Gewerkschafter wie Willy Aron waren die ersten Opfer der nationalsozialistischen Diktatur. Das darf nicht in Vergessenheit geraten. Eure Internetseite könnte dafür ein Forum sein. Herzlichen Glückwunsch für den Internet-Aufritt.

Werner Schnabel
2004-04-27

Gratulation!!
Gratulation zu dem gelungenen Internet-Auftritt.

Manfred Deinlein
2004-04-26

Danke!
Danke dir Conny, für die Gestaltung dieser Internetseite, und ebenso Dank allen, die sich für die Sache selber - ob im Verein oder als Gäste - einsetzen.

Möge diese Seite und die Arbeit des Vereins dazu beitragen, an den großen Verlust zu erinnern, den Deutschland durch Wahnsinn erlitten hat und solchen künftig zu vermeiden helfen. Seien wir wachsam.

mit freundlichen Grüßen

Manfred

Manfred Haaß
2004-04-06

Sehr professionellen Aufbau und Inhalt dieser Homepage
Diese Homepage gegen Verdrängung der Tatsachen der Vergangenheit, ist sehr informativ und ansprechend!
Diese unrühmliche Epoche unserer deutschen Geschichte darf einfach nicht unter den Teppich gekehrt werden, denn es bestehen gerade in Bezug auf die Verfolgung der Juden in unserer Heimat enorme Informations-Defizite.
Ich denke, dass diese Art der Aufarbeitung der richtige Weg ist.
Ein besonderes Lob für den sehr professionellen Aufbau und Inhalt dieser Homepage!

Stefan Schmäling
2004-04-05

Gute Seite
Super gemacht Conny!!
Ich wünsche mir das diese Seite viele Menschen besuchen und begreifen.

Grüsse
Stefan

Diese E-Mail Adresse ist gegen Spam-Bots geschützt, Sie müssen Javascript aktivieren, damit Sie es sehen können Homepage

Harald Kampen
2004-03-28

Toll, was ihr da macht!
Toll, was ihr da macht! Es kann nicht genug Seiten gegen das Vergessen geben.

Weiter so!

Diese E-Mail Adresse ist gegen Spam-Bots geschützt, Sie müssen Javascript aktivieren, damit Sie es sehen können Homepage
<< Anfang < Vorherige 1 2 3 4 Nächste > Ende >>
Ergebnisse 21 - 30 von 36

Powered by Jambook written by Olle Johansson from JX Development

XHTML 1.0 - CSS 2.0

Sabbiatrici